KreispokalsiegUnbeschreibliche Szenen spielten sich nach dem letzten verwandelten Elfmeter durch Niklas Wessels im Finale des emco-Kreispokals auf der Sportanlage in Lathen ab. Spieler, Trainer und Fans des FC Wesuwe „stürmten“ den Platz und „begruben“  „the Man oft he Match“, Torwart Mario Tembaak unter sich.

FC Wesuwe – GW Lehrte = 5:2 (4:2)

Tore: 0:1 (15.) FE, 1:1 Kai Briese (25.), 1:2 (32.), 2:2 Simon Schulte (37.), 3:2 Simon Schulte (39.), 4:2 Michael Keen (41.), 5:2 Simon Schulte (61.)

FC Wesuwe – Olympia Laxten = 5:3 n.E. (1:1/0:1)

Tore : 0:1 (35.), 1:1 Daniel Schulte (77.)

Elfmeterschießen :

Nach dem hochdramatischen Spiel am vergangenen Mittwoch der ersten Mannschaft gegen Olympia Laxten und dem letzten verwandelten Elfmeter durch Olli König gab es für Spieler und Zuschauer kein Halten mehr.

FC Wesuwe – TuS Haren  = 1:1 (1:1)

Tore :0:1   (7.), 1:1  Oliver König  (19.)