Aufgrund der nach wie vor bestehenden Einschränkungen der Corona-Pandemie hat der Vorstand des FC Wesuwe in seiner letzten Video-Konferenz beschlossen, die satzungsgemäß einmal im Jahr im ersten Quartal durchzuführende Mitgliederversammlung bis auf Weiteres zu verschieben. Traditionell wird diese Versammlung seit vielen Jahren am zweiten Freitag im März abgehalten.

Die Variante einer virtuellen Versammlung wurde aus organisatorischen Gründen für nicht praktikabel gehalten.

Somit bleiben die satzungsgemäß zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder weiter im Amt, bis aufgrund von Lockerungen des Gesetzgebers wieder entsprechende Mitgliederversammlungen durchgeführt werden können.

Grundlage dieser Regelungen bildet das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19 Pandemie, das sogenannte „Corona-Gesetz“. In Artikel 2 (§ 5) sind entsprechende Regelungen gefasst, die spätere Neuwahlen aufgrund von Verschiebungen der Mitgliederversammlungen ausdrücklich zulassen.

Sobald es die Pandemielage zulässt, werden wir Euch rechtzeitig über eine neue Terminierung informieren.

Da uns die Gesundheit aller Mitglieder sehr am Herzen liegt, hoffen wir in dem Sinne auf Euer Verständnis! Bleibt gesund!

(Für den Vorstand Gerd Stroot)