Ferdi Fenslage ist neuer Vorsitzender des FC Wesuwe

 

Führungswechsel im Vorstand des FC Wesuwe. Nach 22-jähriger Tätigkeit übergibt Hans Kappen (links) den Vorsitz an Ferdi Fenslage

Mit minutenlangem Applaus wurde Hans Kappen auf der Generalversammlung des FC Wesuwe nach 22-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender „in den Ruhestand“ verabschiedet. In seiner Laudatio würdigte sein Stellvertreter, Jochen Arndt, die großen Verdienste Hans Kappens, der, wie er sagte, „ein

Mann mit Ecken und Kanten aber immer präsent war und dort mit anpackte, wo es etwas zu tun gab“. Als größte Herausforderung stellte Jochen den Neubau des Vereinsheimes dar. „Mit vereinten Kräften ist hier in zwei Jahren Bauzeit ein echtes Schmuckstück entstanden.“

Hans Kappen gab damit die „Stabführung“ weiter an seinem Nachfolger Ferdi Fenslage. Dieser wurde aus der Versammlung als einziger Kandidat vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an. Sichtlich gerührt war dann auch Ferdi Fenslage bei der Vorstellung seiner Person. „Ich danke euch für das Vertrauen. Mit einem so breit aufgestellten Vorstand stelle ich mich gern der Herausforderung und freue ich mich auf die Arbeit“.

Auch die Position des Schriftführers wurde in jüngere Hände gelegt. Amtsinhaber Gerd Stroot hatte dieses Amt insgesamt 19 Jahre ausgeführt. Vom Vorstand wurde Konni Stahl der Versammlung vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Auch sie nahm die Wahl an.

Gerd Stroot wird dem Sportverein aber weiterhin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stehen. Die Vereinskasse wird künftig von einem Team, bestehend aus Christian Finke, Willi Schulte, Klaus Funke und Heiner Krüßel verwaltet. Beratend steht diesem Team weiterhin Bernd Bippen zur Seite. Nach einjähriger Vakanz konnte auch die Position des Jugendwartes wieder besetzt werden. Norbert Rüschen stellte sich der Versammlung zur Wahl und wurde einstimmig unter großem Beifall bestätigt.

Für die nach achtjähriger Tätigkeit ausscheidende Abteilungsleiterin Hallensport, Daniela Konen, wurde einstimmig Michaela Kathmann gewählt. Richtig emotional wurde es dann, als Hans Kappen zum neuen Ehrenvorsitzenden vorgeschlagen wurde und die Versammlung dem Antrag des Vorstandes einstimmig mit „Standing Ovations“ die Bestätigung erteilte.

Einen breiten Raum nahm dann dementsprechend der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ ein. Geehrt wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Hans Kappen, Bernd Bippen, Daniela Kohnen sowie Bernd Lammers, der mehr als 30 Jahre die Spielerstatistiken erstellt hatte und aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter zur Verfügung steht.

Ehrungen erhielten Paul Schwieters für 750 Spiele, Andreas Thyen für 500 Spiele sowie Michael Müller und Günter Wobken für 300 Spiele im  Trikot des FC Wesuwe.

Außerdem wurden für langjährige Betreuertätigkeiten geehrt Willi Schulte, Manfred Schulte Norbert Wübben und Tono Vehring

(eb Gerd Stroot)