Tiefe Spurrillen sind seit heute Morgen (11.12.2018) auf dem Platz C des FC Wesuwe zu sehen. Vermutlich gestern in den Abendstunden hat eine bisher unbekannte Person mit seinem PKW auf dem Sportrasen mehrere Kreise gezogen und dabei deutliche Spuren hinterlassen, die gerade in der jetzigen wachstumsarmen Zeit nicht zu reparieren sind. Der Vorstand weist darauf hin, dass es sich hierbei um Sachbeschädigung handelt und dieses kein „Kavaliersdelikt“ darstellt. Inzwischen hat der Vorstand Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei in Meppen erstattet. Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Vorall hat, kann sich entweder an die Polizei Meppen oder an den Vorstand des FC Wesuwe wenden.

(Gerd Stroot)