Grund zur Freude hatte die D-Juniorinnen-Mannschaft des FC Wesuwe, denn erneut durften die Mädels als Einlaufkinder des SV Meppen ins Stadion auflaufen. Dieses Mal am vergangenen Sonntag beim Spitzenspiel in der 2. Bundesliga der Frauen des SV Meppen gegen den aktuellen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken. Zusammen mit den Mädchenmannschaften von GW Dersum und SV Hemsen liefen sie mit den Traditionsmannschaften auf das Spielfeld. Das Spiel verfolgten die Kids gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern von der Tribüne aus. Dabei gab es dann auch die eine oder andere leckere Stadionwurst und Pommes. Nach dem Spiel, das der SV Meppen leider mit 1:3 verlor, stellte sich die Meppener Frauenmannschaft zusammen mit den Einlauf-Kindern gern den Hobby-Fotografen zum Gemeinschaftsfoto und verteilten ausgiebig Autogramme.

Dass die gute Jugendarbeit des FC Wesuwe immer wieder Früchte trägt, macht sich aktuell im Mädchenbereich der Jahrgänge 2007 bis 2009 besonders bemerkbar. So nehmen seit September dieses Jahres mit Jule Cremering, Lena Schmitz, Stefanie und Vanessa Kässens sowie Hannah Lammers und Ida Fehrmann gleich sechs Mädchen in den Stützpunkten Neubörger und Teglingen am Auswahltraining des Fußballkreises Emsland Nord/Mitte teil und werden in den Spielen der jeweiligen Emslandauswahlen eingesetzt.

(Gerd Stroot)